Die Landtags-Show

06.01.2016

Landespolitik ist komplex und schwierig zu erklären? Nicht, wenn man den ahnungslosen Sportreporter Ulf Meter ins Landeshaus lässt und Fragen und Antworten in ein Show-Format setzt:

Was macht eigentlich ein Abgeordneter den ganzen Tag? Wo sind die schleswig-holsteinischen Parlamentarier, wenn sie nicht im Landeshaus sind? Warum gibt es überhaupt Gesetze? Wie entstehen sie? Was hat Politik mit Fußball gemeinsam? Und: Wie können wir die Landespolitik beeinflussen? Ulf Meter – der sonst wirklich nichts mit Politik am Hut hat – hakt nach, kommentiert und vergleicht. Und die Landtagsabgeordnete Polly Tick antwortet, einfach und verständlich.

Das Format ist voll animiert und wird von anschaulichen Illustrationen begleitet: In drei unterhaltsamen und verständlichen Folgen veranschaulicht die „Landtags-Show“ die Arbeit des Landesparlaments. Herausgeber der Show sind das Referat für Öffentlichkeitsarbeit des Landtags Schleswig-Holstein und die Landeszentrale für politische Bildung Schleswig-Holstein. Entwickelt und programmiert wurde das Format von der Kieler Agentur neuekoordinaten.

Hier geht’s direkt zu den Folgen: